StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 -> Werbung!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Mina
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Dez 25, 2010 12:58 pm




Warrior Cats

Längst vergessene Clans und der Kampf um das tägliche Überleben



______________________________________

Storyline

Einst gab es vier Clans im großen Wald der heute nicht mehr exestiert. Vier Clans die miteinander lebten und harmonierten. Sich aber auch oft bekämpften um die besten Reviere für sich zu beanspruchen.
Sie glaubten an den Sternenclan. Katzen, die im Himmel lebten um über sie zu wachen. Und an das Gesetz der Krieger, das allen ein gutes Leben ermöglichte.

Doch diese Zeiten sind schon längst vorbei. Niemand erinnert sich mehr an die Clans.
Es gibt nur noch Hauskätzchen und Streuner. Die einen verwöhnt, die anderen verbissen.
Es gibt keine Ehre mehr. Kein Miteinander. Nur noch Gegeneinander.

Ob es noch Hoffnung gibt?
Wie sollen die alten Clans zum Leben aufstehen?
Denn ihr Blut fließt immer noch in ihren Nachkommen weiter.
Und der Sternenclan exestiert immer noch.

Und er schickt Träume.
Doch an welche Katzen?
Welche Katzen sich bereit ihr Leben aufzugeben um mit einem Clan zu ziehen.
Für die Jungen und Alten zu sorgen und dafür selbst im Alter versorgt zu werden?


Eckdaten

# Wir spielen nach der Idee der Warrior Cats Bücher.
# Man muss diese Bücher NICHT kennen um hier mitspielen zu können.
# Die Charaktere aus den Büchern können NICHT gespielt werden.
# Die Charaktere haben anfangs keine Ahnung von Clans oder ihren Ahnen.

# Der Spielleiter/Admin übernimmt die Traumgestaltung, damit die Katzen langsam und nach und nach lernen, wie das Clanleben damals war.

# Gespielt werden ausschlisslich Katzen!
# Ausnahmen sind in Form von kurzzeitigen NPCs erlaubt.
# Wir wollen ein dynamisches Rollenspiel mit Beiträgen zwischen 500 und 1500 Zeichen.
# Empfohlene Anmeldung ist ab 14, jedoch macht es nichts, wenn ihr junger seid.

# Genre: Tier-RPG mit Fantasyinhalten.
# Die Katzen verhalten sich jedoch natürlich.
# Sie kommunizieren miteinander durch Sprache und anderes.
# Geschrieben wird in der dritten Person und Vergangenheit.
# Wir spielen OHNE Farben.
# Zweitcharaktere nach Absprache erlaubt. (individuell).

______________________________________


ORGANISATORISCHES

Spielleitung
Fell/ Kite

Gegründet am
19. September 2010

Forenadresse


______________________________________
Stand:


Wir brauchen dringend neue Mitglieder, da das Forum im Moment leider etwas eingeschlafen ist. Falls wer Interesse ist er bei uns sehr gerne willkommen!
Nach oben Nach unten
Mina
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Dez 25, 2010 1:02 pm

Hier noch einmal der Link, da er in dem Code hier scheinbar nicht angenommen wird:

[Warrior Cats in Memory]
Nach oben Nach unten
Vim
Leithengst
avatar

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 31.10.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Dez 25, 2010 11:03 pm

hört sich nett an (;

____________________


made by vim | owned by ave
Nach oben Nach unten
Philadelphia
Fremder
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 21
Ort : hier & da & überall

BeitragThema: Re: -> Werbung!   So Jan 02, 2011 8:54 pm

wir brauchen unterstützung!!! kommt zur HorizonRanch, einem internat für Jugendliche mit Pferden. Wir haben keine Altersbeschränkung bei den Usern und keine Postlängemindestzahl ... zumindest nicht für den Anfang.

Regeln
Gesuchte Charaktere
Anmelden
Nach oben Nach unten
http://grandcanyonmustangs.forumieren.de
Philadelphia
Fremder
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 21
Ort : hier & da & überall

BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Jan 08, 2011 8:17 pm

"Da gibt es eine Ranch. Tief in der Gebirgskette der Rocky Mountains versteckt ist sie, mit einem Gelände, so groß wie Manhatten *hüstel* etwas übertrieben, aber naja. Sie gehört einem jungen Paar, welches die Liebe zu den Pferden verbindet. Es ist eine Ranch, groß und so voller Leben, liebevoll geführt und mit viel Platz für Tiere."
"Komm also zu uns, lerne die Schönheit der Rocky Mountains kennen und die Befriedigung, wenn man wieder einen Tag überstanden hat. Werde ein Teil der TwinRocksRanch."
Nach oben Nach unten
http://grandcanyonmustangs.forumieren.de
Espe
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Fr Jan 14, 2011 6:30 pm



"Wir sind die Melodie in euren Herzen"



Name- Lyrics
Gründer- Esperanza
Gründung- 18. 12. 10
RPG-Start - noch nicht
Rating -+13


The play
Das Rollenspiel spielt in Alaska, in einem verschneiten Wald im Winter beginnt alles. Schon seit vielen Jahren, waren keine Wölfe mehr in den Nebelwald gezogen. Manche meinten, böse Demonen würden sich in den nebeln umhertreiben, andere jedoch meinten, es sei einfach nur ein wunderschöner Ort, viel zu schön um dort leben zu können. Doch die meisten sahen es einfach nur als Wald, den man zwar Respektieren musste, jedoch trozdem darin leben und jagen konnte.

Eine Schneeweiße Wölfin, mit dem namen Esperanza, Latain für Hoffnung, kehrte ihrem alten Rudel den Rücken, um ihr eigenes Rudel zu gründen, und zwar im Nebelwald. Ihr Herz war voller Freude, den ihr Rudel wäre das erste im Nebelwald. Doch so einfach war es dann doch nicht, einen passenden Ort zu finden, wo sie und später dann auch die anderen Wölfe, sich hinlegen und bleiben konnten. Tag für Tag wünschte sich die weiße Wölfin Gesellschaft, doch es gab so wenige Wölfe die sich ihr anschließen wollten. Würde sie je ein Rudel zu stande bringen?



Photo of a big bunny rabbit!




Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Fr Jan 21, 2011 7:05 pm

könnten wir / Lyrics - ein bündniss mit euch haben?
würdet ihr auch unsere partner werden?
bitte bitte bitte
Nach oben Nach unten
Philadelphia
Fremder
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 21
Ort : hier & da & überall

BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Jan 22, 2011 2:54 pm

wir brauchen dringend mitglieder: http://hexen-hexen.forumieren.com/
Nach oben Nach unten
http://grandcanyonmustangs.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Jan 22, 2011 6:23 pm

http://windlaeufer.forumieren.com/

Naa wie wärs mit denen? Ist nicht mein Forum, aber mein Lieblingsforum ^^
Nach oben Nach unten
Philadelphia
Fremder
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 21
Ort : hier & da & überall

BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Jan 22, 2011 6:44 pm

hm, nee, sorry. ich war da ma - is mir viel zu unübersichtlich!
Nach oben Nach unten
http://grandcanyonmustangs.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   So Jan 30, 2011 8:42 pm

JA! Wenn jemand zu dieser Seite kommen könnte, das wäre toll:

http://hexen-hexen.forumieren.com/

Ich danke euch!

Ares
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   So Jan 30, 2011 8:59 pm

Du bist doch jemand von den Nordlichtern oô ? Arkas ?
Nach oben Nach unten
Philadelphia
Fremder
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 21
Ort : hier & da & überall

BeitragThema: Re: -> Werbung!   Mo Jan 31, 2011 7:02 pm




| DIE HORIZONRANCH |




DAS SIND WIR ...

Leiter:
Direktor Thorne

Genre:
Reitinternat

Gründnungsdatum:
27.11.2010

Rollenspielstart:
06.12.2010

Rollenspiel:
frei wählbar // Long- und Shortplay // Ortstrennung


DARUM GEHTS ...

Die HorizonRanch. Das hört sich jetzt erstmal nicht sonderlich toll an. Aber stellt euch eine hochmoderne Reitanlage an, mitten in einer wunderschönen Landschaft. Du bist umgeben von Pferden, dein Alltag, sogar die Schule, richtet sich danach. Schlüpfe in die Rolle eines Bewohners der Ranch. Entweder du wirst Schüler oder Lehrer, such es dir aus. Reite, lerne andere Leute kennen und finde ein Zuhause auf der HR!


LINKS ...
xX Forum Xx
xX Regeln Xx
xX Gesuchte Charaktere Xx

Nach oben Nach unten
http://grandcanyonmustangs.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Di Feb 01, 2011 6:48 pm

Ja, und du?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Di Feb 01, 2011 7:31 pm

Sorin, bzw. Chay (;
Vimi ist Noleth, Jenova ist Shinra ... öhm Prosper ist Pete .. wars das?
Nach oben Nach unten
Fifilla
Fremder
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: -> Werbung!   Di Feb 01, 2011 8:25 pm

Heey, mich hast du vergessen xD
Ich bin die liebe Mena Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Di Feb 01, 2011 10:02 pm



Hexen hexen





___________________________________________________________

Die Mitglieder.


Professor Cave

Professor Hawk

Crispin Bones

Charlotte Winter

David McGregor

Gabrielle Louise Winter

___________________________________________________________

Wer oder was sind wir?


Wie sind ein Gemisch aus Schülern und Schülerinnen, Lehrern und Lehrerinnen und vieles mehr, doch zusammen sind wir eine Einheit, ein Internat. Doch gewiss wir sind nicht normal, denn unsere Schüler und Lehrer sind Hexen und Zauberer, so wie Magier. Lege dich niemals mit einem von uns an, das könnte Folgen haben, schlimme Folgen. Doch im Guten und Ganzen sind wir ja auch nur das was wir sind.

___________________________________________________________

Mehr erfährst du auf unserer Seite.


Adresse

http://hexen-hexen.forumieren.de/

___________________________________________________________

Was wir brauchen.


Schüler

Lehrer

Von allem ein bisschen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Feb 12, 2011 9:09 pm









» Die Nordlichter ziehen über uns hinweg, sie erinnern uns an die Ahnen «


    " Zu zweit werden sie sein, die Vernichter unserer Welt. Sie werden Sonne und Mond verschlingen, die Sterne zu Boden fallen lassen und Fenrisùlfrs Macht wieder entfesseln. Sie werden das Land zerstören, Berge sterben lassen, unseren Untergang einläuten. "

    Eine Prophezeiung klingt durch die Lande, versteckt in Märchen und Legenden zieht sie dahin. Ausgesprochen von der Alten, einer unbekannten grauen Fähe mit seltsamen Augen. Manchen behaupten sie sei ein Gespinst, wieder andere behaupten sie gesehen, mit ihr gesprochen zu haben.
    Die Alte offenbart jedem, der ihr offen entgegen tritt etwas aus dessen Leben. Viele fanden ihr Glück durch sie, andere mussten erkennen wer sie wirklich waren. Sie sieht ohne zu sehen, heißt es. Mit ihren weißen, blinden Augen erkennt sie das Verborgene. So auch die drohende Gefahr, die diese junge Welt zu vernichten droht.


» Im Land der Kontraste, inmitten Feuer und Eis «


    " Durch Runen gebrandmarkt, zeichnen sie sich aus. Der schwarze und der weiße Tod. Erblickt ihr sie, so zögert nicht und handelt, bevor es zu spät ist!
    Bevor nicht das Blut die Erde befleckt, werdet ihr nicht sicher sein. Die Gestirne spüren sie auch, die Lichter werden blasser, singen nicht mehr von alten Liedern der Ahnen.
    "

    Einige ließen sich von der Kraft der alten Lieder hinreißen und suchen nun im ganzen Land die besagten Wölfe. Gekennzeichnet durch Runen und eine abweisende Aura verbringen sie ihr Leben, und wachsen heran zu den verderben bringenden Sagengestalten. Eines Tages werden sie das Ende der Welt einläuten, falls sie nicht gefunden und daran gehindert werden. Doch was wird geschehen, wenn man sie findet?

    Einigen kann es gelingen, wofür viele zu schwach sind. Ohne Sonne und Mond mit gefallenen Sternen werden wir verbrennen, ertrinken und verweht werden, ohne eine Rettung erhoffen zu können.


    » Nutzt euer Leben und findet sie - bevor sie die Gestirne finden «


››› I N F O R M A T I O N E N

    » keine Postinglänge - bevorzugt wird eine Länge von circa 100 Wörtern
    » Niveauvolles Play - ohne Zeitspanne, ohne Druck
    » freundliches Umfeld
    » Ausgereifte Storyline & Legende
    » Gemeinschaftsgefühl wird angestrebt
    » es werden ausschließlich Wölfe gespielt
    » Fantasy-Elemente
    » Auszüge aus der nordischen Mythologie



››› L I N K S
» Götterdämmerung
» Gästebuch


Nach oben Nach unten
Chocheta
Gast



BeitragThema: Schattenwölfe - Bündnisanfrage   Mo Feb 21, 2011 7:37 pm

Die Schattenwölfe

Die Schattenwölfe. Ein einsames Rudel auf der Suche nach Gerechtigkeit.


Das sind wir...

Leiter
Chocheta

Genere
RealWolflife

Gründungsdatum
20.02.2011

Rollenspielstart
20.02.2011

Rollenspiel
frei wählbar // Long- und Shortplay // RealLife // Wölfe

Darum gehts
Ein Wolfsrudel. Vertrieben von den Menschen. Kehrt in seine Heimat zurück. Das Rudel ist bereit um seine Heimat zu kämpfen. Chocheta gründet das Rudel der Schattenwölfe und wird es in den Kampf führen. Viele Leben werden gebraucht um zu Gewinnen, um so, die rechtmäßige Heimat der Schattenwölfe zurück zu erobern.

Links
Code:
[url=http://schattenwoelfe.forumotion.com/]Forum[/url]
[url=http://schattenwoelfe.forumotion.com/t3-die-regeln]Regeln[/url]
[url=http://schattenwoelfe.forumotion.com/f8-gesuchte-wolfe]Gesuchte Wölfe[/url]
[url=http://schattenwoelfe.forumotion.com/f11-partner]Unsere Partner[/url]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Nightcity   Sa März 05, 2011 2:34 pm

Die Nightcity. Eine Stadt in Dunkelheit gehüllt.



Kannst du mich lieben, so wie ich bin ?

Nur bei Mondschein fühlt sich die 18 Jährige Bella ganz in ihrem Element. Dann wird das schöne und leidenschaftliche Mädchen in ein grausames Wesen, einen Vampir, und streift gemeinsam mit ihren Freunden durch die Nightcity. Doch als Bella sich eines Tages in einen Menschen verliebt, muss sie eine schicksalhafte Entscheidung treffen...

Das sind wir

Leiter
Bella

Genere
Realfantasy - RPG

Gründungsdatum
Mi 2 März 2011 - 20:37

Rollenspielstart
So bald wie möglich

Rollenspiel
Long und Short Play // Reallife // Wesen der Nacht


Links
Forum
Die Regeln
Anmeldung
Gesuchte Charaktere
Bündnisse
Nach oben Nach unten
Philadelphia
Fremder
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 21
Ort : hier & da & überall

BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa März 05, 2011 7:05 pm







    >> Schatten streifen durch das Land. Ihre Umrisse zeichnen sich auf den Dünen, dem Sand, den Pflanzen und den Geschöpfen ab. Woher kommen sie bloß? Was wollen sie? Sind sie gekommen um sich zu rächen?
    An jeder Ecke huschen ihre dunklen Umrisse vorbei, an den dicken Stämmen, der Jahrhunderte alten Bäume ziehen sie entlang. Ihr Hunger ist unaufhaltsam. Sie kommen. Sie werden kommen um euch zu holen. Zieht hinaus in den Kampf, bevor es zu spät ist! <<


    Seit Jahrzehnten gibt es Mustangherden, wilde, freie, unaufhaltsame wilde Pferde, die sich zusammengeschlossen haben, um ein Leben gemeinsam zu führen. In der Freiheit. Noch ist hier draußen, weit weg jeglicher Zivilisation alles friedlich. Doch die Ruhe täuscht. Der Mensch dringt immer weiter ein in das heilige Land der Pferde. In ihr Land. Unaufhaltsam beginnt er es zu zerstören ohne jegliche Rücksicht auf die Geschöpfe, die dort leben.
    Aber nun ist die Ruhe bald vorbei, denn was glauben die Menschen, wie lange können sie die Tiere noch unterdrücken? Was wäre wenn eben jene einmal zum Gegenschlag ausholen würden? Unsinn? Niemals. Es ist soweit. Unsere Zeit ist angebrochen. Und wir holen uns zurück, was einst uns gehörte. Unser Land. Unsere Freiheit.

    Die neue Prophezeiung:
    >> Zwei Welten werden aufeinander treffen. Die eine wunderschön, elegant, anmutig und zart. Offen für all das Schöne dieser Welt. Reinen Herzens und starken Willens, bunt gefärbt und immer fröhlich. Die andere stark, stolz, erhaben und wild. Dunkel und geheimnisvoll. Verschlossenen Herzens und undurchschaubar. Sie sind auserwählt in die Schlacht zu ziehen.
    Doch siegen wird, wer klüger ist! Also gebt auf euch Acht junge Pferde. <<

    Jetzt ist es an euch die Welt von all dem Unheil zu befreien und das geweihte Land zurückzuerobern. Doch lasst nicht außer Acht, was euch einst angetan. Ihr seid die Schatten, die dazu bestimmt sind das mythische erneut zu entflammen.


______________________________________________________________________

Daten:

  • Team: Frisky, Rhaveén Iyzán, Merlin, Smiling Sun
  • Gründung: 04.01.2011
  • RPG-Start: 27.02.2011
  • Rating: 13
  • Genre: Pferderollenspiel


_______________________________________________________________________

Eckpunkte

  • wir haben keinen Glauben
  • Rollenspielerfahrung nicht unbedingt nötig, aber von Vorteil


________________________________________________________________________



Nach oben Nach unten
http://grandcanyonmustangs.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   So März 06, 2011 4:29 pm


Blood and Chocolate

Ein Rollenspiel angelehnt an das Buch 'Blood and Chocolate'

Das sind wir

Leiter
Vivian - Admin

Genere
Reallife

Gründungsdatum
2 März 2011

Rollenspielstart
-/-

Rollenspiel
Longplay - Mindestpostlänge: 6 Zeilen. || Reallife || Werwölfe - Menschen

Storyline
Kannst du mich lieben, so wie ich bin ?

Nur bei Mondschein fühlt sich die sechzehnjährige Vivian ganz in ihrem Element. Dann verwandelt sich das schöne und leidenschaftliche Mädchen in einen Wolf und streift gemeinsam mit ihrem Rudel durch die Wälder Marylands. Doch als Vivian sich eines Tages in einen Jungen, einen Menschen, verliebt, muss sie eine schicksalhafte Entscheidung treffen...


Links
Das Forum
Die Regeln
Gesuchte Charaktere
Anmeldung
Bündnisse
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Fr März 25, 2011 6:13 pm







    >>Wann genau das erste spanische Pferd den amerikanischen Kontinent
    betreten hat, lässt sich nicht auf den Tag genau sagen. Christopher
    Columbus, der genuesische Seefahrer in spanischen Diensten, brachte
    auf seiner zweiten Seereise die ersten Pferde auf die Virgin Islands.
    Hernán Cortés war es dann, der 1519 Pferde auf seiner Expedition
    nach Mexiko mitnahm.<<


    Eine Legende berichtet, dass sechs freigelassene Pferde der Hernando de Soto-Expedition zum Mississippi die Urahnen der Wildpferde sein sollen. Allerdings hat es in der moskitoverseuchten Gegend des unteren Mississippi nie Wildpferde gegeben, und dass die sechs eine 1000 Kilometer lange Wanderung nach Norden in die Prärien geschafft haben, ist nicht sehr wahrscheinlich. Dort wurden im späten 17. Jahrhundert bereits große Herden von französischen Reisenden beobachtet. Jedenfalls hatten die außergewöhnlich starken, zähen und intelligenten spanischen Pferde, als sie schließlich Land betraten, eine unvorstellbar harte Seereise hinter sich. Sie hingen in den kleinen Schiffen monatelang in Seilen, bekamen schlechtes Heu und wenig Wasser. Dokumente aus dieser Zeit berichten, dass diese Pferde unmittelbar nachdem sie entladen waren, gesattelt und bepackt ins Landesinnere aufbrechen konnten. Der Bedarf an Pferden wurde in Amerika so groß, dass die spanischen Könige ein Ausfuhrverbot verhängten, um ihre eigenen Bestände in Europa zu schützen. Bis dahin waren jedoch in den Kolonien bereits eigene Zuchtstationen errichtet worden. Aber auch diese konnten den Pferdehunger der Eroberer und Abenteurer nicht gänzlich decken. Deshalb wurden später statt spanischer Pferde Araber und Berber in großer Zahl eingeführt und mit den spanischen gekreuzt. In Wildpferdherden kann man deshalb heute all diese Rassen wiederfinden: das spanische Pferd, den feinen Araber und den zähen Berber. Und natürlich einen Anteil fast jeder beliebigen Rasse, die im Laufe der Jahrhunderte den Weg in die Freiheit gefunden und sich einer Wildpferdherde angeschlossen hat: entlaufene Pferde der US-Kavallerie, der Farmer und Rancher, darunter auch Kaltblüter, Maultiere und Esel.
    Das spanische Blut aber scheint das beherrschende Element zu sein. Sogar Pferde mit weniger
    als 1/32 Anteil spanischer Abstammung können wieder Nachkommen zeugen, die in fast jeder
    Beziehung reines spanisches Blut repräsentieren. Jedenfalls ist es herrschende wissenschaftliche Meinung, dass die Spanier einen pferdeleeren Kontinent vorfanden, der erst wieder von den Nachfahren der eingeführten spanischen Pferde neu bevölkert wurde. Zweifellos fanden die Ausreißer in Amerika fast ideale Lebensbedingungen vor. Dünn besiedeltes endloses Grasland, saftige Bergwiesen und ein in weiten Teilen des Landes eher gemäßigtes Klima bildeten Rahmenbedingungen, unter denen sich die Pferde schnell ausdehnen und vermehren konnten. So schnell, dass nur 300 Jahre später Millionen von Wildpferden den amerikanischen Kontinent besiedelten. Frühe Reisende berichteten von Herden, die sich von Horizont zu Horizont erstreckten und gemeinsam mit etwa 60 Millionen Bisons die Prärien bevölkerten. Niemand hat sie je gezählt. Auch die Schätzungen gehen weit auseinander. Als wahrscheinlich hat sich eine Zahl von zwei Millionen Pferden etabliert, die um die Wende des 18. zum 19. Jahrhundert über die Weiten des amerikanischen Westens zogen. Hundert Jahre vorher sollen es noch neun bis zehn Millionen gewesen sein. Woher diese riesigen Herden zu diesem frühen Zeitpunkt kamen, kann bis heute nicht zufriedenstellend erklärt werden. Die Spanier waren vorwiegend im Süden des Landes ansässig und achteten sehr gut auf ihre wertvollen Tiere. Die Indianer, die ihre Ponys meist spärlich beaufsichtigt in der Nähe ihrer Dörfer grasen ließen, haben erst im Laufe des 17. Jahrhunderts die Pferdehaltung von den Spaniern übernommen. Dann allerdings erwiesen sich die Indianer als die geborenen Reiter. Die Zeit zwischen 1640 und 1860 wird von Anthropologen als die Hochzeit der indianischen Pferdekultur beschrieben. Die wilden Herden vermehrten sich unter fast idealen Bedingungen sehr schnell. Trotzdem bevorzugten die Indianer spanische, bereits abgerichtete Pferde, die vor allem von den Apache und den Comanche in großer Zahl von den Spaniern gestohlen wurden. Nur selten fingen sie Wildpferde ein. Von Stamm zu Stamm wurden die Pferde weitergegeben und bald hatten die Indianer sie fest in ihre Kultur integriert. In den meisten Sprachen wurden sie
    »großer Hund« genannt. Die Pferde veränderten die indianische Lebensweise radikal. Sie waren
    beweglicher, konnten schneller größere Beutetiere erlegen und transportieren und hatten so
    mehr Zeit, sich anderen Aufgaben zuzuwenden, wie kriegerischen Auseinandersetzungen. Ein
    Dorf mit 100 Einwohnern brauchte etwa zwölf Tausend Pfund Fleisch pro Monat.
    So wurden die Shadow - Mustang geboren. Ausgewilderte Mustangs der Indianer. Sie waren Gefangene in ihrem Körper. Schreib ihre Geschichte und werde auch ein Shadow - Mustang.

    Jetzt ist es an euch die Welt von all dem Unheil zu befreien und das geweihte Land zurückzuerobern. Doch lasst nicht außer Acht, was euch einst angetan. Ihr seid die Schatten, die dazu bestimmt sind das mythische erneut zu entflammen.


______________________________________________________________________

Daten:

  • Team: Hidalgo
  • Gründung: 14.01.2011
  • RPG-Start: so bald wie möglich
  • Rating: 13+
  • Genre: Pferderollenspiel


_______________________________________________________________________

Eckpunkte

  • Rollenspielerfahrung nicht unbedingt nötig, aber von Vorteil


________________________________________________________________________



Nach oben Nach unten
Lin
Gast



BeitragThema: Re: -> Werbung!   Mo März 28, 2011 10:33 pm


*auf Bild klick*

Eine alte Herde in neuem Glanz

Schon lange vor unserer Zeit hatten sich die Pferde zu Herden zusammen geschlossen. Unter ihnen auch die Herde Dreaming Hearts. Sie lebten in einem abgeschottenen Tal, weit entfernt von anderen Lebewesen wie Menschen. So kam es, dass das Wissen über eben diese anderen Lebewesen in Vergessenheit geriet. Für die Herde gab es Raubtiere und Menschen nicht mehr und sie lebten in ihrem geschützten Tal weiter vor sich hin...
Eines Tages kam es aber so, wie es kommen musste. Von den Menschen getrieben flüchteten andere Pferde auf der Suche nach Schutz in das Tal und mit ihnen kamen Raubtiere und Menschen. Die Pferde, die nicht getötet und gefressen wurden, wurden eingefangen und weggebracht. So lange, bis nur noch ein mickriger Haufen der früher prächtigen Herde Dreaming Hearts übrig war. Auch ein paar der neuen Pferde hatten überlebt und so taten sie sich noch einmal zur Herde Dreaming Hearts zusammen.

Aus Fehlern wurde gelernt

Es wurden viele neue Aufgaben eingeführt, um die früheren Fehler nicht zu wiederholen. Ob sie etwas bewirken?
Wer weiß...

#ganz neues RPG
#suchen noch alle Mitglieder
#jeder hat Chancen Leittier oder ähnliches zu werden
#Moderatoren und Team gesucht
Nach oben Nach unten
Philadelphia
Fremder
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 21
Ort : hier & da & überall

BeitragThema: Re: -> Werbung!   Sa Apr 30, 2011 8:44 pm




S P A N I S H __ F R E E D O M
Lucha por tu vida, la amor y por tus amigos


"Hola. Mi Nombre es Alentador. Mi país es el sol y el mar, el fuego que los bailarines. España."
Sein Land ist das der Sonne und des Meeres, das des Feuers, das der Tänzer. Spanien. Er ist allein, doch immer auf der Suche nach Gefährten, die ebenso wild und unzähmbar sind wie er. Alentador ist der freie Hengst, den die Menschen aufgrund seines Aussehens, seiner Ausstrahlung und seiner Genetik für sich beanspruchen wollen. Doch alles, was er ist, ist frei, er gehört niemandem. Doch ist der Hengst allein in den Weiten des Landes, das er so gut kennt. Doch er spürt, Veränderung hallt durch seine Heimat. Pferde werden kommen und sich ihm anschließen, wild und frei, auch aus den Nachbarländern Spaniens, Portugal und Frankreich. Und gemeinsam werden sie den Kampf antreten, ihren Kampf für Freiheit, für ihre Liebe und ihre Freunde. Und sie werden das Land zurückgewinnen, was ihnen einst mit ihrer Freiheit genommen wurde.


F A C T S

>> Spielleitung:
Juego de Gestiòn // Alentador
>> Eröffnung des Forums:
29.04.2011
>> Start des RPG's:
noch nicht - bei 5 Mitgliedern
>> Genre:
Pferde ohne Fantasyelemente
>> im RPG:
Longplay -> 600 Zeichen
Herde - Spaltung bei zu vielen Mitgliedern
Warteliste
feste Avatargröße
vorgegebene Rassen mit Ausnahmen


L I N K S

.:.F.o.r.u.m.:.
.:.R.e.g.e.l.n.:.
.:.G.ä.s.t.e.b.e.r.e.i.c.h.:.
Nach oben Nach unten
http://grandcanyonmustangs.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -> Werbung!   

Nach oben Nach unten
 
-> Werbung!
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sterntänzer ::  :: » Werbung-
Gehe zu:  



Photo of a big bunny rabbit!Photo of a big bunny rabbit!
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren